Klasse 10 war die erste Klasse, die sich im April auf Reisen begab. München war der Zielort für die Abschlussfahrt.

Klasse 5 war im Juni auf Exkursion in Dresden, nach dem Besuch im Zoo gab es eine Führung durch die Semperoper. Für Klasse 5 steht fest. Dort wollen sie noch mal hin, aber dann mit schicker Kleidung und Sitzplätzen im Publikum, echtem Orchester und Live-Show.

Klasse 9 hatte dieses Erlebnis bereits in der Staatsoperette in Dresden. Richtig aufgebrezelt haben sie die Generalprobe eines Stückes gesehen und konnten anschließend auch mit den Darstellern ins Gespräch kommen. In Löbau auf dem Guderhof verbringt Klasse 9 ihre letzten Schultage. Dort benötigen sie allerdings ein rustikaleres Outfit.

Klasse 6 hat sich ebenfalls Dresden genauer angesehen. Bei der Erich-Kästner-Rallye, waren die Schülerinnen und Schüler mit Karten und Aufgaben ausgerüstet, selbstständig in der Dresdner-Neustadt unterwegs.

Klasse 8 hat sich Leipzig als Ziel für die Klassenfahrt ausgesucht. Allerhand buntes Programm stand auf dem Plan: Stadtführung, Sachsen Therme, Belantis, Völkerschlachtdenkmal, Drachenbootfahren, Bowling, Schulmuseum …